RocketTheme Joomla Templates
     
Home Ergotherapie Privatleistungen Fußreflexzonentherapie
PDF Drucken E-Mail
fussreflexzonenFußreflexzonentherapie (RZF) nach Hanne Marquardt
Im Fuß spiegelt sich der gesamte menschliche Körper wieder. Zwischen den einzelnen Fußzonen und dem menschlichen Organismus besteht eine enge Wechselbeziehung durch die bei der Behandlung mit der Reflexzonentherapie die Heilung und Verbesserung bei Störungen der Organ- und Gewebefunktionen aktiviert werden kann. Die Reflexzonentherapie ist keine Fußmassage! Ausführlichere Informationen, erhalten Sie unter www.fußreflex.de.

Anwendungsgebiete:

  • Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates (Haltungsschäden, Verspannungen und Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule und anderer Gelenke)
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Schwindel
  • Verdauungsstörungen (akute und chronische Störungen im Verdauungstrakt)
  • Hormonelle Störungen (z.B. Menopause und Zyklusbeschwerden)
  • Geburtsvorbereitung (ab 4. Schwangerschaftsmonat)
  • Kinderwunsch
  • Lymphatische Belastungen, auch bei Kindern
  • Akute und chronische Erkrankungen der Atemwege
  • Allergien und erhöhte Infektanfälligkeit (besonders bei Kindern)
  • Narbenschmerzen
  • Akute und chronische Nieren- und Blasenerkrankungen
  • Müdigkeit und Erschöpfungszustände
  • Neurologische Erkrankungen (M.Parkinson, Schlaganfall...)